Alle News zum Coronavirus
Aargau

Birr AG - Drei Verletzte nach Frontalkollision

Heftige Frontalkollision in Birr AG.
Heftige Frontalkollision in Birr AG. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Am Mittwoch ereignete sich in Birr eine Frontalkollision. Drei Personen wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 29. Juni 2022, kurz nach 14 Uhr, in Birr. Eine 58-jährige Automobilistin fuhr auf der Lenzburgerstrasse in allgemein Richtung Brugg.

Aus noch unbekannten Gründen kam diese auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen ein entgegenkommendes Auto.

Drei Personen wurden mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.

Wie es zum Unfall kommen konnte ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Quelle: Kantonspolizei Aargau