Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Bischofszell TG – Verkehrskadettin bei Kontrolle angefahren

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Eine Verkehrskadettin wurde am Freitag in Bischofszell von einem Auto erfasst und verletzt. Der Unfallverursacher musste seinen Führerausweis abgeben.

Gegen 18:30 Uhr regelte eine Verkehrskadettin bei der Kreuzung Grabenstrasse/Fabrikstrasse den Verkehr. Gemäss ihren Aussagen gegenüber der Kantonspolizei Thurgau ignorierte ein Autofahrer das Haltezeichen und erfasste sie mit seinem Fahrzeug. Die 33-Jährige stürzte zu Boden und wurde leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um sie zu kümmern.

Rund drei Stunden nach dem Unfall meldete sich der Unfallverursacher bei der Polizei. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme an, der Führerausweis des 30-jährigen Polen wurde zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen.

Quelle: Kapo TG