Alle News zum Coronavirus
Luzern

Brand in Kriens LU - 26 Bewohnerinnen und Bewohner aus Mehrfamilienhaus vorübergehend evakuiert

In Kriens im Kanton Luzern brannte es in einem Mehrfamilienhaus.
In Kriens im Kanton Luzern brannte es in einem Mehrfamilienhaus. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Am Montagabend brannte der Dachstock eines Mehrfamilienhauses in Kriens. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Ein Anwohner meldete der Luzerner Polizei am gestrigen Montag (1. August 2022, ca. 23.50 Uhr) einen Brand im Dachstock des Mehrfamilienhauses an der Luzernerstrasse in Kriens.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Kriens und Stadt Luzern. Verletzt wurde niemand. 26 Bewohnerinnen und Bewohner wurden vorübergehend aus dem Mehrfamilienhaus evakuiert. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Die Branddetektive der Luzerner Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Luzerner Polizei