Alle News zum Coronavirus
Aargau

Brugg AG – Mofalenker stirbt auf Unfallstelle

 Mofalenker stirbt auf Unfallstelle
Mofalenker stirbt auf Unfallstelle (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

In Brugg kollidierte ein Lastwagen mit einem Mofa zusammen. Der Mofalenker verstarb auf der Unfallstelle. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 05. Mai 2022, kurz vor 09:30 Uhr, in Brugg. Ein 63-jähriger Mofalenker fuhr von Lauffohr in Richtung Brugg. Zur selben Zeit bog ein Lastwagenlenker an der Kreuzung zur Casino-Brücke links ab. Aus noch ungeklärten Gründen geriet der Mofalenker vor den Lastwagen und wurde von diesem mutmasslich überrollt.

 Mofalenker stirbt auf Unfallstelle
Mofalenker stirbt auf Unfallstelle (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Die Unfallursache ist noch nicht geklärt. Zwecks Spurensicherung wurde die Unfallgruppe der Kantonspolizei aufgeboten. Die zuständige Staatsanwaltshaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Quelle: Kapo AG