Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Busswil TG – 5 Personen bei Frontalkollision verletzt

Fünf Personen mussten ins Spital gebracht werden
Fünf Personen mussten ins Spital gebracht werden (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Bei der Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Auto wurden am Samstagmittag in Busswil fünf Personen verletzt, eine davon schwer. Sämtliche Personen mussten ins Spital gebracht werden.

Kurz vor 12 Uhr war eine 66-jähriger Lieferwagenfahrerin auf der Hubstrasse in Richtung Hauptstrasse unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto eines 35-Jährigen.

Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Autofahrer und seine drei Kinder im Alter von 3, 4 und 7 Jahren wurden leicht verletzt und mussten ebenfalls ins Spital überführt werden.

Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken. Während der Unfallaufnahme musste der Verkehr einspurig geführt werden. Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Quelle: Kapo TG