Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Busswil TG – Motorradfahrer nach Ausweichmanöver verunfallt – Verursacher fährt einfach davon

Motorradfahrer nach Ausweichmanöver verunfallt – Verursacher fährt einfach davon
Motorradfahrer nach Ausweichmanöver verunfallt – Verursacher fährt einfach davon (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Ein Motorradfahrer verunfallte am Donnerstagabend in Busswil nach einem Ausweichmanöver und wurde verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein Motorradfahrer war gegen 19.15 Uhr auf der Hochwachtstrasse von Sirnach in Richtung Busswil unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, dass ihm Höhe Weiler Hueb ein Auto in der Strassenmitte entgegengekommen sei. Um eine Kollision zu verhindern, sei er nach rechts ausgewichen, mit einem Randleitpfosten kollidiert und im angrenzenden Wiesland gestürzt. Der 23-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt einige hundert Franken.

Die Autofahrerin oder der Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Sirnach fort. Beim gesuchten Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Audi handeln.

Quelle: Kapo TG