Alle News zum Coronavirus
Waadt

Château-d'Oex VD – Mit Auto in Haus gekracht – Lenker verstirbt noch vor Ort

Kerze Symbolbild
Kerze Symbolbild (Bildquelle: Wikipedia)

Am Samstag, dem 10. Dezember 2022, gegen 14:00 Uhr, ereignete sich auf der Route des Chenolettes in der Gemeinde Château-d'Oex ein Unfall mit einem Fahrzeug. Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungskräfte verstarb der Fahrer noch auf der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft wurde informiert und eine Untersuchung durch den diensthabenden Staatsanwalt eingeleitet.

Am Samstag gegen 14:00 Uhr wurde der Waadtländer Polizeizentrale (CVP) mitgeteilt, dass sich in der Ortschaft Château d'Oex auf der Höhe der Strasse Chenolettes ein schwerer Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug ereignet habe.

Aus Gründen, die die Ermittlungen noch zu klären versuchen werden, verlor der Fahrer, ein 59-jähriger Schweizer, die Kontrolle über sein Fahrzeug, das etwa 20 Meter nach links von der Fahrbahn abkam und in ein Haus krachte. Der Autofahrer wurde bewusstlos im Innenraum seines Wagens aufgefunden und verstarb trotz der Wiederbelebungsversuche der Notärzte noch am Unfallort.

Die Staatsanwaltschaft wurde informiert und vom diensthabenden Staatsanwalt eine Untersuchung eingeleitet. Mit den Ermittlungen wurden die Gendarmen der Verkehrseinheit der Kantonspolizei Waadt betraut.

Bei diesem Einsatz waren ein Hubschrauber der REGA, ein Krankenwagen, die Feuerwehr und das Personal der Waadtländer Gendarmerie, darunter die Verkehrseinheit, im Einsatz.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)