Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Chur GR – Zeugenaufruf nach Kollision zwischen Motorrad und Auto

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)

Am Mittwochabend (06.07.2022) um ca. 18:30 Uhr hat sich an der Loëstrasse, Höhe Tiefgarageneinfahrt des Kantonsspitals Graubünden, ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde ein Motorradfahrer leicht verletzt.

Ein 17-jähriger Motorradfahrer fuhr von der Cadonaustrasse herkommend über die Loëstrasse in Richtung Quaderstrasse. Gleichzeitig fuhr ein schwarzer Mercedes-Benz V-Klasse (Kleinbus) in die entgegenkommende Richtung. Auf der Höhe der Tiefgarageneinfahrt des Kantonsspitals Graubünden überholte der Mercedes-Benz eine Fahrradfahrerin mit einem Lastenfahrrad (Vorgesetzter Lastenträger) mit zwei Kindern darin, weshalb der Motorradfahrer ausweichen musste. Dabei kollidierte der Motorradfahrer mit einem auf dem Trottoir stehen Personenwagen.

Quelle: Stapo Chur