Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Diepoldsau SG – Fahrunfähig Unfall verursacht

Fahrunfähig Unfall verursacht bei Diepoldsau
Fahrunfähig Unfall verursacht bei Diepoldsau (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Samstag (27.02.2021), um 19:30 Uhr, ist auf der Unterdorfstrasse ein 42-jähriger Mann mit seinem Auto verunfallt. Es stellte sich heraus, dass er fahrunfähig unterwegs war.

Der 42-Jährige fuhr mit seinem Auto in Richtung Kriessern. Nach der Ausfahrt eines Kreisels geriet er zu weit nach rechts und prallte gegen eine Steinmauer. Dadurch wurde der vordere, rechte Reifen am Auto beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er weiter. Während der Fahrt platzte der bereits beschädigte Reifen und schälte sich von der Felge ab. So setzte der 42-Jährige seine Fahrt fort.

Fahrunfähig Unfall verursacht bei Diepoldsau
Fahrunfähig Unfall verursacht bei Diepoldsau (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

In Kriessern kam er mit seinem Auto erneut rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Weisspfahl. Danach kam das Auto zum Stillstand. Der Autofahrer wurde als fahrunfähig eingestuft. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Der Führerausweis wurde dem 42-Jährigen auf der Stelle abgenommen. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.