Alle News zum Coronavirus
Aargau

Dintikon AG – Auto überschlug sich

Auto überschlug sich in Dintikon
Auto überschlug sich in Dintikon (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Am frühen Morgen verlor ein Automobilist in Dintikon die Herrschaft über den Wagen. Dieser kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Er wurde verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Der Selbstunfall ereignete sich am Sonntag, 2. Mai 2021, um 6.15 Uhr auf der Langelenstrasse zwischen Villmergen und Dintikon. Auf dieser Nebenstrasse fuhr der Lenker eines VW Golf in Richtung Dintikon. Dabei kam er rechts von der Fahrbahn ab, worauf sich der Wagen überschlug. Total demoliert kam der Wagen dann neben der Strasse auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Vor Ort traf die Polizei den Fahrzeughalter an. Der 26-jährige Schweizer aus der Region war alkoholisiert. Weil zudem der Verdacht auf Drogeneinfluss bestand, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe an. Ferner war der Mann mit Führerausweisentzug belegt. Eine Ambulanz brachte den ihn zur Untersuchung ins Spital.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Für die Tatbestandsaufnahme sperrte die Polizei die Strecke. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um.