Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Drama in Oberdorf SO – Sattelmotorfahrzeug rollt rückwärts in 17-jährigen Motorradlenker und verletzt diesen tödlich

Sattelmotorfahrzeug rollt rückwärts in Motorradlenker und verletzt diesen tödlich
Sattelmotorfahrzeug rollt rückwärts in Motorradlenker und verletzt diesen tödlich (Bildquelle: Kapo SO)

Auf der Weissenstein-Passstrasse in Oberdorf, Höhe Verzweigung Steinbruch, ereignete sich am Montagnachmittag, 10. Oktober 2022, ein tragischer Verkehrsunfall. Ein herrenloses Sattelmotorfahrzeug rollte rückwärts in einen stehenden Motorradlenker und verletzte diesen tödlich.

Am Montag, 10. Oktober 2022, gegen 14.30 Uhr, kam es in Oberdorf im Bereich der Verzweigung Weissensteinstrasse/Alte Weissensteinstrasse zu einem tragischen Verkehrsunfall. Aus noch zu klärenden Gründen geriet ein Sattelmotorfahrzeug – kurz nachdem der Lenker die Führerkabine verliess – auf der abschüssigen Strasse ins Rollen und erfasste einen stehenden Motorradlenker. Dabei zog sich der 17-jährige Töfffahrer tödliche Verletzungen zu. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn haben umgehend Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Unfallursache aufgenommen.

Sattelmotorfahrzeug rollt rückwärts in Motorradlenker und verletzt diesen tödlich
Sattelmotorfahrzeug rollt rückwärts in Motorradlenker und verletzt diesen tödlich (Bildquelle: Kapo SO)

Wegen des Verkehrsunfalls musste die Weissenstein-Passstrasse mehrere Stunden gesperrt werden. Neben Patrouillen der Kantonspolizei Solothurn und der Staatsanwaltschaft standen der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren Oberdorf und Solothurn im Einsatz.

Quelle: Kapo SO