Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Egnach TG – Mit 1,38 Promille Motorboot gesteuert

Motorboot Kantonspolizei Thurgau
Motorboot Kantonspolizei Thurgau (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Samstag in Egnach einen alkoholisierten Bootsführer aus dem Verkehr gezogen. Der 27-jährige Italiener verhielt sich gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau äusserst aggressiv.

Kurz nach 16 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass auf dem Bodensee Höhe Wiedehorn ein Motorboot unterwegs sei, das auffallende Manöver fahre. Einsatzkräfte der Seepolizei der Kantonspolizei Thurgau hielten kurz darauf einen 27-jährigen Mann an. Die Atemalkoholprobe beim Italiener ergab einen Wert von 0,69 mg/l. Sein Führerausweis wurde eingezogen.

Während der Kontrolle verhielt sich der 27-Jährige äusserst aggressiv und renitent. Er sprach gegenüber den Einsatzkräften Drohungen aus und attackierte einen Polizisten mit einem Fusstritt. Der 36-jährige Polizist blieb unverletzt.

Quelle: Kapo TG