Alle News zum Coronavirus
Aargau

Eiken AG – Jugendliche Diebe festgenommen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Anwohner beobachteten zwei Jugendliche, welche sich verdächtig verhielten. Die Polizei konnte zwei jugendliche Männer kontrollieren, welche im Verdacht stehen, Diebstähle aus Fahrzeugen begangen zu haben.

Kurz vor 07.00 Uhr am Samstag, 29. Oktober 2022, beobachtete eine Anwohnerin in Eiken, wie zwei Jugendliche von Fahrzeug zu Fahrzeug gingen und versuchten, diese zu öffnen. Einer zweiten Melderin fielen die beiden jungen Männer ebenfalls verdächtig auf. Die Kantonspolizei konnte die beiden 16-Jährigen antreffen und kontrollieren.

Bei diesen handelte es sich um zwei algerische Staatsangehörige mit Wohnsitz im Kanton Zürich. Bei der Kontrolle konnte Diebesgut aus einem Fahrzeug gefunden werden.

Durch die Kantonspolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Die mutmasslichen Diebe wurden, nach Rücksprache mit der Jugendanwaltschaft des Kantons Aargau, vorläufig festgenommen.

Die Polizei empfiehlt, parkierte Fahrzeuge konsequent abzuschliessen. Wertgegenstände sollten nicht im Fahrzeug zurückgelassen werden. Zudem melden Sie verdächtige Personen umgehend dem Polizeinotruf 117.

Quelle: Kapo AG