Alle News zum Coronavirus
Aargau

Eiken AG - Nächtlicher Verkehrsunfall in A3 Baustelle

In Eiken kam es letzte Nacht zu einem Unfall. (Symbolbild)
In Eiken kam es letzte Nacht zu einem Unfall. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Letzte Nacht verlor ein Automobilist auf der A3 die Kontrolle und prallte gegen Baustellensignale. Als Folge davon wurden drei weitere Fahrzeuge beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Der 39-jährige Automobilist war am Donnerstag, 3. November 2022, gegen vier Uhr auf der A3 in Richtung Basel unterwegs.

Zu Beginn einer Baustelle auf Höhe von Eiken verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen die Signale der Baustelle. Dadurch wurden diese verschoben, was dazu führte, dass mehrere nachfolgende Autos über die schweren Sockel fuhren.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Neben dem beschädigten Unfallwagen wiesen drei Autos platte Reifen auf und mussten ebenso abtransportiert werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10'000 Franken.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Kantonspolizei Aargau davon aus, dass der Unfallverursacher am Steuer eingeschlafen war. Sie nahm ihm den Führerausweis ab.

Quelle: Kantonspolizei Aargau