Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Innerrhoden

Elbenalp AI – Absturz eines Gleitschirmpiloten

Absturz eines Gleitschirmpiloten auf der Elbenalp
Absturz eines Gleitschirmpiloten auf der Elbenalp (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Innerrhoden)

Der Gleitschirmpilot wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Am Freitagnachmittag (17. Juni 2022) stürzte ein 37-jähriger Gleitschirmpilot infolge eines Flugfehlers unmittelbar nach dem Start auf der Ebenalp ab. Glücklicherweise konnte er durch die Rega-Crew zeitnah medizinisch betreut und mit leichten Verletzungen in ein nahegelgenes Zentrumspital geflogen werden.

Bezugnehmend auf Flugunfälle wurde die zuständige Bundesanwaltschaft informiert.

Quelle: Kapo AI