Alle News zum Coronavirus
Luzern

Emmen LU - 18-Jähriger beschleunigt und landet im Bach

Der junge Autofahrer hat in Emmen LU einen Verkehrsunfall verursacht.
Der junge Autofahrer hat in Emmen LU einen Verkehrsunfall verursacht. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Im Industriegebiet Waldibrücke in der Gemeinde Emmen ist gestern Abend ein Autofahrer mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und in einen Bach geraten. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 10'000 Franken.

Am Montag, 27. Juni 2022, 19:05 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Autofahrer im Industriegebiet in Waldibrücke eine Rechtskurve auf der Feldmattstrasse und beschleunigte seinen BMW. Dabei brach das Heck des Autos aus. Das Auto kollidierte mit einem Zaun, drehte sich, durchbrach den Zaun und belieb schliesslich im angrenzenden Bach liegen.

Der Autofahrer sowie seine drei Mitfahrer blieben beim Unfall unverletzt. Am Zaun und am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 10'000 Franken. Das Auto musste durch eine Spezialfirma geborgen werden.

Quelle: Luzerner Polizei