Alle News zum Coronavirus
Luzern

Emmen LU - Kontrolle über BMW verloren und verunfallt

In Emmen LU ist ein BMW verunfallt.
In Emmen LU ist ein BMW verunfallt. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Am vergangenen Samstag prallte ein Autofahrer auf der Kirchfeldstrasse in Emmen bei einem Selbstunfall gegen einen Beleuchtungskandelaber. Er verletzte sich dabei und musste durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die Kirchfeldstrasse war für ca. zwei Stunden gesperrt.

Am Samstag, 4. Dezember 2021, kurz nach 11:30 Uhr mündete ein Autofahrer in Emmen von der Pestalozzistrasse herkommend in die Kirchfeldstrasse ein. In der leichten Rechtskurve beim Betagtenzentrum Emmenfeld geriet der BMW aus noch ungeklärten Gründen über den linken Fahrbahnrand hinaus und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Beleuchtungskandelaber. Der 25-jährige Autofahrer verletzte sich beim Unfall und musste durch die Feuerwehr Emmen und den Rettungsdienst 144 aus dem Auto geborgen werden. Er wurde anschliessend ins Spital gefahren. Die beiden Mitfahrer blieben unverletzt.

Die Kirchfeldstrasse war für ca. zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr örtlich umgeleitet.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 30'000 Franken.

Quelle: Luzerner Polizei