Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Eschenz TG – Akku bei Ladevorgang entzündet

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Beim Brand eines Akkus in einem Mehrfamilienhaus in Eschenz entstand am Samstagabend Sachschaden. Es wurde niemand verletzt.

Kurz vor 21:30 Uhr wurde die Kantonale Notrufzentrale über den Brand eines Akkus im Wintergarten eines Mehrfamilienhauses an der Furtbachstrasse alarmiert. Das Feuer konnte kurz darauf durch die Bewohner selbst gelöscht werden. Die Feuerwehr Eschenz war rasch vor Ort und lüftete die Räumlichkeiten. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt einige tausend Franken. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

Quelle: Kapo TG