Alle News zum Coronavirus
Luzern

Escholzmatt-Marbach LU – Kollision zwischen zwei Personenwagen – drei Personen verletzt

Kollision zwischen zwei Personenwagen – drei Personen verletzt
Kollision zwischen zwei Personenwagen – drei Personen verletzt (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Gestern Mittag ereignete sich auf der Hauptstrasse in Escholzmatt eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Autofahrerin und zwei mitfahrende Kinder verletzten sich beim Unfall und wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Am Freitag, 22. April 2022, kurz nach 12:00 Uhr, fuhr eine Autofahrerin auf der Hauptstrasse von Escholzmatt Richtung Schüpfheim. Im Gebiet Tellenbach beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Gleichzeitig fuhr ein Autofahrer in gleicher Richtung und überholte mehrere Fahrzeuge. Dabei wurde er vom abbiegenden Auto überrascht und prallte frontal gegen die linke Heckecke des abbiegenden Personenwagens. Dieser wurde durch die Kollision ins angrenzende Wiesland geschoben.

Kollision zwischen zwei Personenwagen – drei Personen verletzt
Kollision zwischen zwei Personenwagen – drei Personen verletzt (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Die Autofahrerin und zwei im kollisionsverursachenden Fahrzeug mitfahrende Kinder verletzten sich beim Unfall. Sie wurden durch zwei Ambulanzen des Rettungsdienstes 144 ins Spital gefahren. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 12’000 Franken.

Quelle: Kapo LU