Alle News zum Coronavirus
Luzern

Escholzmatt-Marbach LU - Rega-Einsatz nach schwerem Unfall

Schwerer Verkehrsunfall gestern in Escholzmatt LU.
Schwerer Verkehrsunfall gestern in Escholzmatt LU. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Auf der Kantonsstrasse in Wiggen, Gemeinde Escholzmatt-Marbach, kollidierte gestern Abend ein Auto mit einem Motorrad. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden.

Am Mittwoch, 25. August 2021, kurz vor 18.30 Uhr, fuhr ein Autofahrer von Escholzmatt herkommend in Richtung Wiggen. Da er während der Fahrt ein ungewöhnliches Geräusch aus dem Motorenraum wahrnahm, wollte er sein Auto wenden. Bei diesem Wendemanöver kollidierte das Auto mit einem Motorrad, das ebenfalls von Escholzmatt in Richtung Wiggen unterwegs war.

Nach der Kollision stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich dabei. Er musste mit einem Rettungshelikopter der Rega in ein Spital geflogen werden.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 8000 Franken.

Luzerner Polizei