Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Fahndung nach Raub in Basel – Opfer verletzt

Mehrere Täter in Basel geflüchtet (Symbolbild)
Mehrere Täter in Basel geflüchtet (Symbolbild) (Bildquelle: Pavlofox)

Am 29.05.2021, ca. 01.15 Uhr, wurde ein 66-jähriger Mann in der Webergasse, auf Höhe der Ochsengasse, Opfer eines Raubes. Er wurde dabei leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 66- Jährige in der Webergasse in Basel von einer Unbekannten angesprochen und in ein Gespräch verwickelt wurde. Dabei bemerkte er, dass ihm zwei Unbekannte das Mobiltelefon aus der Jackentasche raubten.

Er versuchte heute die Männer zurück zu halten, worauf er geschlagen und zu Boden gestossen wurde. Die drei Personen flüchteten anschliessend in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.