Alle News zum Coronavirus
Aargau

Fislisbach AG – Motorrad entwendet und Unfall verursacht

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Ein 19-jähriger Schweizer entwendete ein Motorrad und verursachte im Anschluss einen Selbstunfall. Wie sich herausstellte, war der Lenker ohne gültigen Führerausweis und betrunken unterwegs.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 01. Juli 2021, kurz vor 06 Uhr, in Fislisbach. Ein 19-jähriger Schweizer entwendete ein Motorrad und verursachte damit auf der Birmenstorferstrasse einen Selbstunfall.

Der Lenker blieb unverletzt. Wie sich herausstellte, dürfte er jedoch alkoholisiert unterwegs gewesen sein. Der durchgeführte Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von rund 2.2 Promille. Zudem verfügte der Lenker über keinen gültigen Führerausweis.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung und ordnete eine Blut- und Urinprobe an.