Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Frauenfeld TG – Bei Auffahrunfall verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Bei einem Auffahrunfall auf der Rohrerbrücke wurde am Mittwochmorgen ein Autolenker verletzt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Ein 41-jähriger Lenker fuhr um etwa 6:15 Uhr auf der Weststrasse Richtung Frauenfeld. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wurde er bei der Rohrerbrücke abgelenkt durch ein abseits der Strasse stehendes Auto mit eingeschalteten Warnblinkern und fuhr auf einen Lieferwagen auf, dessen 42-jähriger Lenker aufgrund der Situation angehalten hatte.

Bei der Kollision wurde der Lenker des Lieferwagens verletzt, er wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die Rohrerbrücke war bis etwa 8.00 Uhr nicht passierbar. Die Feuerwehren Frauenfeld und Thur-Seebach leiteten den Verkehr grossräumig um.

Quelle: Kapo TG