Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Gersau SZ – Motorradfahrer bei Selbstkollision erheblich verletzt

Motorradfahrer bei schrecklicher Selbstkollision erheblich verletzt in Gersau SZ
Motorradfahrer bei schrecklicher Selbstkollision erheblich verletzt in Gersau SZ (Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Am Sonntag, 5. Juni 2022, erlitt ein Motorradlenker bei einer Selbstkollision in Gersau erhebliche Verletzungen.

Der 18-Jährige war um 9.30 Uhr aus Richtung Vitznau auf der Seestrasse dorfeinwärts unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen in einer Kurve die Beherrschung über sein Motorrad verlor und stürzte. Er schlitterte über die Fahrbahn in einen Zaun und von dort zurück auf die Strasse. Die Rega flog den Verunfallten nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein ausserkantonales Spital. Für die Betreuung des Verletzten und die Spurensicherung musste die Seestrasse bis um 13 Uhr gesperrt werden.

Quelle: Kapo SZ