Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Grub SG – Fussgängerin von Auto erfasst

Fussgängerin von Auto erfasst in Grub SG
Fussgängerin von Auto erfasst in Grub SG (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Freitag (12.11.2021), um 18 Uhr, ist es zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer 68-jährigen Fussgängerin gekommen. Die Frau zog sich unbestimmte Verletzungen zu und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden.

Ein 83-jähriger Autofahrer war mit seinem Auto auf der Sonnentalstrasse von Grub in Richtung Wienacht-Tobel unterwegs. Zur gleichen Zeit überquerte die 68-jährige Fussgängerin den Fussgängerstreifen bei der Bushaltestelle Grub. Der 83-Jährige sah dies laut eigenen Aussagen zu spät. In der Folge prallte er mit seinem Auto in die Fussgängerin.

Sie zog sich durch die Kollision unbestimmte Verletzungen zu und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden. Am Auto entstand Sachschaden in der Höhe von rund 2'000 Franken.

Quelle: Kapo SG