Alle News zum Coronavirus
Luzern

Hohenrain LU - Unfall zwischen Anhängerzug und Auto – eine Person leicht verletzt

Beim Unfall in Hohenrain LU wurde eine Person verletzt.
Beim Unfall in Hohenrain LU wurde eine Person verletzt. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Heute Morgen ereignete sich auf der Hauptstrasse zwischen Baldegg und Gelfingen (Gemeinde Hohenrain) ein Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein Anhängerzug (Langholztransporter) und ein Personenwagen. Die Autofahrerin wurde beim Unfall leicht verletzt. Eine Spitaleinweisung war nicht notwendig. Die Hauptstrasse war für über drei Stunden gesperrt.

Am heutigen Donnerstag, 19. August 2021, kurz vor 09:00 Uhr, fuhr ein Anhängerzug (Langholztransporter) auf der Hauptstrasse von Baldegg Richtung Gelfingen. Im Gebiet Gölpi (Gemeinde Hohenrain) geriet der Anhänger aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo es zu einer Streifkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen kam. Die Autofahrerin verletzte sich beim Unfall leicht. Sie wurde vom Rettungsdienst 144 vor Ort untersucht und wird sich nötigenfalls selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Die Hauptstrasse zwischen Baldegg und Gelfingen war während der Sachverhaltsaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge während über drei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren Hochdorf und Hitzkirch Plus örtlich umgeleitet.

Die Autolenkerin verletzte sich leicht.
Die Autolenkerin verletzte sich leicht. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Luzerner Polizei