Alle News zum Coronavirus
Uri

Hospental UR – Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Rega)

Am Sonntag, 28. August 2022, um ca. 11:20 Uhr, fuhr der Lenker eines Motorrades mit Walliser Kontrollschild auf der Gotthardstrasse von der Passhöhe in Richtung Hospental.

Im Bereich «Mätteliboden» verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke des dortigen Ausstellplatzes. Der Motorradlenker stürzte rund 10 Meter das steil abfallende Gelände hinunter, während das Motorrad zurück auf die Fahrbahn rutschte. Der 17-jährige Motorradfahrer zog sich erhebliche Verletzungen zu und wurde durch die Rega in ein ausserkantonales Spital überflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1'000 Franken.

Im Einsatz standen die Rega, ein lokaler Abschleppdienst sowie die Kantonspolizei Uri.

Quelle: Kapo UR