Alle News zum Coronavirus
Bern

Ins BE - Autolenker verstorben

In Ins im Kanton Bern ist heute eine Person nach einem Unfall gestorben.
In Ins im Kanton Bern ist heute eine Person nach einem Unfall gestorben. (Bildquelle: TickerMedia)

Am frühen Donnerstagmorgen hat sich in Ins ein Selbstunfall ereignet. Ein Autolenker verstarb trotz umgehender Rettungsmassnahmen vor Ort. Es ist von einem medizinischen Problem auszugehen.

Am Donnerstag, 1. September 2022, kurz vor 5.10 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass auf der Müntschemiergasse in Ins ein Auto verunfallt sei.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto von Ins in Richtung Müntschemier unterwegs, als es auf Höhe einer Tankstelle auf die Gegenfahrbahn geriet und anschliessend mit einer Stützmauer kollidierte. Das Fahrzeug wurde in der Folge von der Mauer abgewiesen, setzte seine Fahrt auf der Hauptstrasse fort und kam schliesslich auf Höhe der Hausnummer 34 in einem Vorgarten zum Stillstand.

Der Lenker musste durch Angehörige der Feuerwehr Ins aus dem Fahrzeug geborgen werden. Trotz der sofortigen Rettungs- und Reanimationsmassnahmen durch ein Ambulanzteam und eine RegaCrew verstarb der 84-jährige Schweizer aus dem Kanton Bern noch vor Ort. Gestützt auf die aktuellen Erkenntnisse steht ein medizinisches Problem im Vordergrund.

Die Strasse musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Ins richtete eine entsprechende Umleitung ein.

Zudem wurde die Berufsfeuerwehr Biel aufgrund ausgelaufener Fahrzeugflüssigkeiten im Bereich eines Biotops aufgeboten.

Quelle: Kantonspolizei Bern