Alle News zum Coronavirus
Bern

Interlaken BE - Dachstockbrand in Garagenbetrieb

In Interlaken BE brannte es in einem Garagenbetrieb.
In Interlaken BE brannte es in einem Garagenbetrieb. (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Mittwochmorgen hat es im Dachstock eines Garagenbetriebes in Interlaken gebrannt. Es wurde niemand verletzt. Am Gebäude entstand grosser Schaden. Die Brandursache wird untersucht.

Die Kantonspolizei Bern erhielt am Mittwoch, 25. Mai 2022, kurz vor 5.45 Uhr, die Meldung, dass in einem Dachstock eines Garagenbetriebes an der Geissgasse in Interlaken ein Feuer ausgebrochen sei. Dies führte zu einer starken und weit sichtbaren Rauchentwicklung. Die rund 25 ausgerückten Angehörigen der Feuerwehr Bödeli konnten den Brand unter Kontrolle bringen und löschen.

Verletzt wurde niemand; ein Ambulanzteam wurde vorsorglich aufgeboten. Am Gebäude entstand grosser Sachschaden. Für die Löscharbeiten war die Geissgasse während mehreren Stunden gesperrt. Aus Sicherheitsgründen wurde in der Folge eine Brandwache gestellt.

Die Ursache des Brandes sowie die Höhe des Sachschadens sind Gegenstand aufgenommener Ermittlungen.

Quelle: Kantonspolizei Bern