Alle News zum Coronavirus
Luzern

Inwil LU – Totalschaden nach Kollision zweier Fahrzeuge

Totalschaden nach Kollision zweier Fahrzeuge in Inwil
Totalschaden nach Kollision zweier Fahrzeuge in Inwil (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Auf der Oberhofen-Kreuzung in Inwil kollidierten heute Mittag zwei Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Totalschaden in der Höhe von rund 15'000 Franken.

Am Donnerstag, 2. Juni 2022, kurz vor 11:30 Uhr fuhr eine Autofahrerin von Inwil herkommend auf die lichtsignalgesteuerte Kreuzung Oberhofen zu und beabsichtigte, nach links in Richtung Ebikon abzubiegen. Gleichzeitig war ein Autofahrer von Emmen herkommend in Richtung Inwil unterwegs. Auf der Kreuzung kam es zur Kollision, wobei beide Fahrzeuge Totalschaden in der Höhe von rund 15‘000 Franken erlitten. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Die Lichtsignalanlage Oberhofen ist mit einem grünen Licht geregelt, bei der abbiegende Fahrzeuge dem Gegenverkehr den Vortritt lassen müssen.

Quelle: Kapo LU