Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Kanton St.Gallen – Fahrunfähige und alkoholisierte Verkehrsteilnehmende

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

In der Zeit zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen (20.06.2021), hat die Kantonspolizei St.Gallen mehrere alkoholisierte und fahrunfähige Verkehrsteilnehmende angehalten. Vier Personen mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Sonntag, 2 Uhr, Sargans, 20-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt für fünf Stunden untersagt

Sonntag, 1:50 Uhr, Lichtensteig, 36-jähriger Autofahrer, als fahrunfähig eingestuft, Blut- und Urinprobe sowie Führerausweis abgenommen

Samstag, 21:40 Uhr, Sargans, 44-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, beweissichere Atemalkoholprobe zeigte Wert von 1.20 mg/l, Führerausweis abgenommen

Freitag, 22:10 Uhr, Rorschach, 22-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Führerausweis abgenommen

Freitag, 22 Uhr, Vilters, 24-jährige Lernfahrerin, als fahrunfähig eingestuft, Blut- und Urinprobe sowie Führerausweis abgenommen,

Die Autofahrer/-innen werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.