Alle News zum Coronavirus
Luzern

Kriens LU - Töfffahrer prallt in Hausmauer und verletzt sich schwer

Ein Motorradlenker verletzte sich gestern schwer bei einem Unfall in Kriens LU.
Ein Motorradlenker verletzte sich gestern schwer bei einem Unfall in Kriens LU. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Gestern Abend ist ein Motorradfahrer an der Arsenalstrasse in Kriens in eine Hausmauer geprallt. Er musste in kritischem Zustand in ein Spital gebracht werden Der Unfallhergang ist unklar. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 2. September 2021, 21:30 Uhr, fuhr ein 27-jähriger Motorradfahrer offenbar mit aufheulendem Motor in Kriens von der Werkstrasse herkommend in Richtung Arsenalstrasse. Er überquerte die Fahrbahn und das Trottoir und prallte massiv gegen eine Gebäudefassade.

Der Töfffahrer musste in kritischem Zustand durch den Rettungsdienst in ein Spital überführt werden. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 10'000 Franken. Für die Reinigung der Strasse war die Feuerwehr Kriens im Einsatz.

Zeugenaufruf

Der Unfallhergang ist unklar. Die Luzerner Polizei sucht deshalb Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise zum Vorfall geben kann, wird gebeten, sich mit der Luzerner Polizei unter Telefon 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.