Alle News zum Coronavirus
Luzern

Kriens LU - Verunfallter E-Bike-Lenker bricht nach Weiterfahrt zusammen

Der E-Bike-Lenker ist kurze zeit nach dem Unfall zusammengebrochen. (Symbolbild)
Der E-Bike-Lenker ist kurze zeit nach dem Unfall zusammengebrochen. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Am Donnerstagmittag kam es in Kriens zu einem Verkehrsunfall zwischen einem E-Bike-Fahrer und einer Velofahrerin. Ein Mann wurde verletzt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am gesterigen Donnerstagmittag (5. Mai 2022), kurz nach 12.00 Uhr in Kriens. Ein E-Bike-Fahrer fuhr von Kriens via Freigleis in Richtung Horw. Kurz vor dem Bahnhof Mattenhof überholte er zwei jugendliche Velofahrerinnen. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision mit einer der Fahrradfahrerinnen. Beide stürzten.

Die beiden Personen haben kurz miteinander gesprochen und anschliessend verabschiedet, ohne die Personalien auszutauschen. Erst danach ist der E-Bike-Fahrer zusammengebrochen und musste medizinisch betreut werden. Er wurde vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht.

Zeugenaufruf

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche zum Unfall Beobachtungen gemacht haben. Gesucht werden insbesondere die jugendlichen Radfahrerinnen, welche in den Unfall involviert waren. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.