Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Lachen SZ - Rauchentwicklung in Einfamilienhaus

Als Brandursache steht in Lachen ein technischer Defekt im Vordergrund (Symbolbild)
Als Brandursache steht in Lachen ein technischer Defekt im Vordergrund (Symbolbild) (Bildquelle: Feuerwehr Heiligenhaus)

Am Dienstagabend, 9. März 2021, um 23.30 Uhr, musste die Feuerwehr Lachen wegen Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus an den Kiebitzweg in Lachen ausrücken.

Die Einsatzkräfte konnten gestern das Feuer im Bereich einer Steckdose rasch löschen. Die Hausbewohnerin blieb unverletzt.

Als Brandursache steht in Lachen ein technischer Defekt im Vordergrund.

Die entsprechenden Ermittlungen durch die Kantonspolizei Schwyz sind noch nicht abgeschlossen.