Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Le Crêt FR – Fussgänger angefahren und von Unfallstelle geflüchtet

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

Am Samstag in der Früh wurde in Le Crêt ein Fussgänger von einem Auto angefahren und verletzt. Der/die Lenker/in fährt, ohne anzuhalten weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Samstag, 11.09.2021, um ca. 03:30 Uhr fuhr ein Fahrzeug in Le Crêt, von der Route de l’Eglise in Richtung Chemin de la Grotte. Unmittelbar vor dem Restaurant «Croix fédérale» übersah der/die Lenker/in einen 21-jährigen Fussgänger, welcher am rechten Strassenrand lief.

Folglich touchierte die rechte Front des Pw’s den Fussgänger und verletzte ihn. Ohne sich um Letzteren zu kümmern, setzte der/die Pw-Lenker/in die Fahrt fort. Der verletzte Fussgänger wurde von einer Drittperson in ein Spital gebracht.

Zeugenaufruf

Der/die fragliche Fahrzeuglenker/in sowie allfällige Zeugen werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Freiburg in Verbindung zu setzen, Tel. 026 / 304 17 17.

Quelle: Kapo FR