Alle News zum Coronavirus
Bern

Lengnau BE - Mann stürmt bewaffnet Laden und flüchtet kurze Zeit später ohne Beute

Am gestrigen Freitag wurde ein Laden in Lengnau im Kanton Bern überfallen. (Symbolbild)
Am gestrigen Freitag wurde ein Laden in Lengnau im Kanton Bern überfallen. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Freitagabend ist es in Lengnau zu einem Raubversuch auf einen Einkaufsladen gekommen. Ein Täter bedrohte eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe, verlangte Geld und flüchtete schliesslich ohne Beute. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Am gestrigen Freitag, 29. Juli 2022, kurz nach 18.50 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Raubversuch auf ein Einkaufsgeschäft an der Bielstrasse 35 in Lengnau gemeldet.

Umgehend rückten mehrere Patrouillen aus, jedoch war die Täterschaft bei deren Eintreffen bereits geflüchtet.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Mann zuvor das Geschäft betreten. In der Folge bedrohte er eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Geld. Nach wenigen Minuten verliess er den Laden jedoch ohne Beute.

Der zirka 175 Zentimeter grosse Mann trug zur Tatzeit eine lange dunkle Pelerine mit Kapuze sowie weisse Handschuhe. Im Gesicht trug er eine Hygienemaske.

*Quelle: Kantonspolizei Bern *