Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Lenzerheide GR – Motorradfahrer bei Überholmanöver in Auto gekracht

Motorradfahrer bei Überholmanöver in Auto gekracht
Motorradfahrer bei Überholmanöver in Auto gekracht (Bildquelle: Kapo GR)

Am Samstagmittag ist es auf der Julierstrasse während einem Überholmanöver zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Der Motorradlenker wurde dabei verletzt.

Der 20-jährige Motorradlenker fuhr kurz vor 11.30 Uhr auf der Julierstrasse von Valbella herkommend Richtung Lenzerheide. Er beabsichtigte auf der Höhe der Örtlichkeit Canols eine langsam vor ihm fahrende Fahrzeugkolonne zu überholen. Während dieses Überholmanövers kam es mit einem linksabbiegenden Personenwagen in gleicher Fahrtrichtung zur Kollision. Dadurch stürzte der Motorradlenker zu Boden und verletzte sich.

Anwesende Verkehrsteilnehmer leisteten bis zum Eintreffen der Ambulanz Erste Hilfe. Mit der Rettung Mittelbünden wurde der Verletzte ins Spital Thusis transportiert. Sowohl am Motorrad als auch am Personenwagen entstand Sachschaden. Drei zufällig anwesende Angehörige der Feuerwehr Vaz/Obervaz halfen bei der Räumung und Reinigung der Unfallstelle. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genaue Unfallursache ab.

Quelle: Kapo GR