Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Li Curt GR – Auto mit Signalstation kollidiert

Unfallstelle bei Li Curt
Unfallstelle bei Li Curt (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Samstagabend ist auf der Berninastrasse ein Auto ausgangs Li Curt mit einer Signalisation kollidiert. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Automobilist oder eine Automobilistin am Samstag um zirka 20.30 Uhr vom Dorf Li Curt kommend über die Hauptstrasse H29 in Richtung Berninapass. Ausgangs Dorf verlor die Person nach einer Linkskurve die Herrschaft über das Fahrzeug und kollidierte mit einer Signalisationstafel. Diese wurde mitsamt Sockel aus dem Boden gerissen.

Aufgrund der Umstände wurde das Unfallauto stark beschädigt. Ebenfalls kam es zu einem Fahrzeugrückstau und mehrere Personen unterstützten die Bergung des Fahrzeugs. Ohne sich um den Schaden zu kümmern wurde die Unfallstelle verlassen.

Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Graubünden bittet die Automobilistin oder der Automobilist des Unfallfahrzeugs sowie Personen, die Angaben zu diesem Unfall machen können, sich beim Polizeistützpunkt Poschiavo, Telefon 081 257 78 60 zu melden.