Alle News zum Coronavirus
Basel-Landschaft

Liestal BL - Pkw kollidiert mit Container

Der Fahrzeuglenker wurde durch den Sanitätsdienst, zur Kontrolle, in ein Spital in Liestal gebracht
Der Fahrzeuglenker wurde durch den Sanitätsdienst, zur Kontrolle, in ein Spital in Liestal gebracht (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft)

Am Mittwochabend, 17. März 2021, kurz nach 22.00 Uhr, ereignete sich in der Oristalstrasse in Liestal BL ein Selbstunfall, wobei ein Personenwagen ins Schleudern geriet, von der Strasse abkam und frontal mit einem Container kollidierte. Personen wurden dabei keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft bog gestern ein 20-jähriger Personenwagenlenker im BMW, aus der Spinnlerstrasse kommend, nach rechts Richtung Liestal, in die Oristalstrasse ein.

Unmittelbar nach dem Einbiegen verlor der Autolenker, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, die Herrschaft über seinen Personenwagen, geriet über den rechtsseitigen Strassenrand hinaus, durchbrach einen stabilen Metallzaun und kollidierte schlussendlich frontal mit einem Container.

Der unfallverursachende Fahrzeuglenker wurde durch den Sanitätsdienst, zur Kontrolle, in ein Spital gebracht.

Der beschädigte Personenwagen musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.