Alle News zum Coronavirus
Luzern

Malters LU – Kollision zwischen Sattelmotorfahrzeug und Auto

Kollision zwischen Sattelmotorfahrzeug und Auto in Malters
Kollision zwischen Sattelmotorfahrzeug und Auto in Malters (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Heute Morgen ereignete sich auf der Thorenbergstrasse in Malters eine Kollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einem Personenwagen. Der Autofahrer wurde dabei verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Die Thorenbergstrasse war für ca. zwei Stunden gesperrt.

Am Donnerstag, 30. Juni 2022, kurz vor 06:45 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Thorenbergstrasse von Malters Richtung Luzern. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er mit dem Fahrzeug allmählich nach links. Der Lenker eines entgegenkommenden Sattelmotorfahrzeuges nahm dies wahr, wich nach rechts aus und bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Trotz den eingeleiteten Massnahmen kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Personenwagen wurde durch den Anprall nach rechts abgewiesen und kam auf der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Der verletzte Autofahrer wurde durch die Rettungskräfte aus dem Fahrzeug geborgen und durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Kollision zwischen Sattelmotorfahrzeug und Auto in Malters
Kollision zwischen Sattelmotorfahrzeug und Auto in Malters (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Die Thorenbergstrasse war für ca. zwei Stunden gesperrt und der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Im Einsatz standen die Feuerwehren Emmen und Malters-Schachen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 40'000 Franken.

Quelle: Kapo LU