Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Marly FR - Brand in Wohnung ausgebrochen

In einer Wohnung ist ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild)
In einer Wohnung ist ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

Am Freitagabend ist in einem Wohngebäude in Marly ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt. Für die Dauer des Einsatzes wurden 13 Personen evakuiert.

Am Freitag, den 13.01.2023, brach kurz vor 17:00 Uhr in einem Wohngebäude in Marly ein Brand aus. Vorsichtshalber wurden 13 Personen evakuiert.

Die Feuerwehr von Marly und die Stützpunktfeuerwehr Freiburg konnten den Brand, der in der Küche einer Wohnung ausgebrochen war, schnell unter Kontrolle bringen und so verhindern, dass er sich auf die anderen Wohnungen ausbreitet.

Niemand wurde verletzt. Abgesehen von den Bewohnern der betroffenen Wohnung konnten alle in ihre Wohnungen zurückkehren. Die betroffenen Mieter wurden bei Privatleuten untergebracht.

Aus den Ermittlungen geht hervor, dass die Brandursache auf Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.

In der betreffenden Wohnung entstand ein erheblicher Schaden. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bestimmt.

Quelle: Kantonspolizei Freiburg