Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Matzingen TG - Alkoholisiert mit Velo verunfallt

Nach einem Selbstunfall in Matzingen musste ein Velofahrer ins Spital gebracht werden (Symbolbild)
Nach einem Selbstunfall in Matzingen musste ein Velofahrer ins Spital gebracht werden (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Nach einem Selbstunfall in Matzingen musste am Mittwochabend ein alkoholisierter Velofahrer ins Spital gebracht werden.

Der Velofahrer war gestern kurz nach 20 Uhr auf der Frauenfelderstrasse in Matzingen unterwegs.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau stürzte der 46-jährige Italiener selbständig.

Dabei zog er sich Kopfverletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,87 mg/l.