Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Matzingen TG – Auto komplett ausgebrannt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Am heutigen Donnerstag kam es in Matzingen zu einem Brand in einem Auto, verletzt wurde niemand.

Kurz nach 6 Uhr wurde die Kantonale Notrufzentrale über einen Autobrand an der Frauenfelderstrasse verständigt. Die feuerwehr Matzingen war rasch vor Ort und konnte den brand im Innenraum eines parkierten Autos löschen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt einige tausend Franken.

Die Brandursache ist unbekannt, im Vordergrund steht ein technischer Defekt. Der Brandermittlungsdienst sowie der Kriminaltechnische Dienst der kantonspolizei Thurgau haben die Arbeiten aufgenommen.