Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Mauren TG – Verletzten Rollerfahrer nach heftiger Kollision per Rega ins Spital geflogen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Rega)

Bei der Kollision mit einem Auto wurde am Montagmittag in Mauren ein Rollerfahrer verletzt. Er musste durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Kurz nach 13 Uhr war eine Autofahrerin auf der Nebenstrasse Mühletobel unterwegs und wollte die Kreuzlingerstrasse in Richtung Dorfstrasse überqueren. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es dabei zum Zusammenstoss mit einem Rollerfahrer, der auf der Kreuzlingerstrasse in Richtung Opfershofen unterwegs war.

Der 48-Jährige wurde mittelschwer verletzt und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen werden. Die 38-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Zwecks Spurensicherung und Klärung des Unfallhergangs wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Während der Unfallaufnahme musste der betroffene Strassenabschnitt für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Quelle: Kapo TG