Alle News zum Coronavirus
Luzern

Meierskappel LU - Betrunkener 21-Jähriger baut im Porsche einen Selbstunfall - 130'000 Franken Sachschaden

In Meierskappel LU ist ein betrunkener Porschelenker verunfallt.
In Meierskappel LU ist ein betrunkener Porschelenker verunfallt. (Bildquelle: asp)

Am frühen Montagmorgen verursachte ein stark alkoholisierter Autofahrer in Meierskappel einen Selbstunfall. Ein Mitfahrer wurde zur Kontrolle in das Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich am heutigen Montagmorgen (16. August 2021), kurz nach Mitternacht, in Meierskappel. Ein alkoholisierter Mann fuhr mit dem Porsche auf der Landiswilerstrasse in Richtung Risch.

Bei der Einmündung in die Stockeristrasse verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr erst gegen eine Steinmauer und danach durch ein Gebüsch. Ein Alkoholatemlufttest ergab bei ihm einen Wert von 1.04 mg/l (2.08 Promille).

Ein Mitfahrer wurde vom Rettungsdienst 144 zur Kontrolle in das Spital gebracht.

Dem 21-jährigen Autofahrer wurde der Führerausweis vorläufig abgenommen. Über weitere Massnahmen hat das Strassenverkehrsamt zu entscheiden. Der Sachschaden liegt bei 130'000 Franken. Die Staatsanwaltschaft hat verfügt, dass das Auto beschlagnahmt wird.

Luzerner Polizei