Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Ménières FR – Radfahrer bewusstlos aufgefunden worden

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: TickerMedia)

Am Samstag, dem 21.05.2022, wurde in Ménières ein Radfahrer bewusstlos am Strassenrand der Kantonsstrasse zwischen Vesin und Ménières aufgefunden. Trotz des raschen Eingreifens der Rettungskräfte und der Wiederbelebungsversuche verstarb der Verunglückte noch am Unfallort. Die Kantonspolizei bittet um Zeugenhinweise.

Am Samstag, 21. Mai 2022, gegen 13:40 Uhr, wurde die Kantonspolizei darüber informiert, dass in Ménières, am Strassenrand der Route de Vesin, ein bewusstloser Radfahrer aufgefunden worden war. Der Alarm wurde von zwei Drittpersonen ausgelöst, die sofort eine Herzmassage des Radfahrers durchführten. Die Rettungssanitäter von Star Ambulances, die REGA sowie der mobile Dienst für Notfallmedizin und Reanimation (SMUR) waren schnell vor Ort. Trotz mehrerer Wiederbelebungsversuche verstarb das Opfer leider noch am Unfallort.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Radfahrer, ein 69-jähriger Mann, mit seinem E-Bike von Vesin in Richtung Ménières unterwegs. Aus noch ungeklärtem Grund stürzte er mit seinem Fahrrad auf ein Feld in der Nähe der Strasse. Die Kantonsstrasse wurde während des Einsatzes nicht gesperrt. Eine Untersuchung wurde eingeleitet und die Polizei sucht nach Zeugen.

Quelle: Kapo FR