Alle News zum Coronavirus
Bern

Mühlethurnen / Riggisberg BE – Unfall mit entwendetem Auto

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Sonntagmorgen ist beim Bahnhof Mühlethurnen ein verunfalltes Auto aufgefunden worden. Dieses dürfte in der Nacht auf Samstag entwendet worden sein. Im Zuge der Ermittlungen werden Zeugen gesucht.

Am Sonntag, 23. Mai 2021, wurde der Kantonspolizei Bern kurz nach 7.20 Uhr gemeldet, dass beim Bahnhof in Mühlethurnen ein Auto mit einem Baum kollidiert sei. Die ausgerückte Patrouille fand das frontal mit dem Baum kollidierte Fahrzeug verlassen vor.

Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass das Fahrzeug, ein grüner Ford Maverick, in der Nacht auf Sonntag bei einem Garagenbetrieb in Riggisberg entwendet worden sein dürfte. Vor diesem Hintergrund wurden zur Unfallaufnahme zwecks Spurensicherung Spezialdienste hinzugezogen.

Zeugenaufruf
Im Rahmen der Ermittlungen unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland werden Zeugen gesucht. Personen, die Angaben zum Unfall machen können oder denen der grüne Ford Maverick in der Nacht auf Sonntag aufgefallen war, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.