Alle News zum Coronavirus
Aargau

Muri AG - Nach Kollision mit elfjährigem Kind davongefahren

Ein Kind wurde in Muri im Kanton Aargau angefahren und verletzt. (Symbolbild)
Ein Kind wurde in Muri im Kanton Aargau angefahren und verletzt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

In Muri stiessen ein Rollerfahren und ein Kind auf einem Velo zusammen. Zwar blieben beide unverletzt, doch der Rollerfahrer fuhr davon, ohne sich um das beschädigte Velo zu kümmern. Die Polizei sucht den Rollerfahrer.

Der Unfall ereignete sich heute am Dienstag, 26. Juli 2022, etwa um 14.15 Uhr auf der Zürcherstrasse in Muri. Nach vorliegenden Aussagen war der elfjährige Knabe auf seinem Velo auf dem Trottoir entlang dieser Strasse unterwegs.

Gleichzeitig nahte auf der seitlich einmündenden Grindelstrasse ein Rollerfahrer. In der Folge stiessen die beiden zusammen.

Beide Beteiligten blieben unverletzt, doch mindestens das Velo wurde beschädigt.

Quelle: Kantonspolizei Aargau