Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Neukirch TG - Autofahrer fährt Velofahrer an und verletzt ihn - danach fährt das Auto weiter

Verkehrsunfall in Egnach TG zwischen Auto und Velo. (Symbolbild)
Verkehrsunfall in Egnach TG zwischen Auto und Velo. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Bei der Kollision mit einem Auto am Samstag in Neukirch wurde ein Velofahrer mittelschwer verletzt. Der Autofahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Der 37-jährige Velofahrer war kurz nach 17.45 Uhr auf der Arbonerstrasse von Arbon in Richtung Neukirch unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, dass er von einem Auto, das in gleicher Richtung unterwegs war, angefahren worden sei. Beim Unfall wurde der Velofahrer mittelschwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Autofahrer entfernte sich nach der Kollision vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Beim Fahrzeug dürfte es sich um einen schwarzen "SUV" handeln.

Quelle: Kantonspolizei Thurgau