Alle News zum Coronavirus
Bern

Niederbipp BE – Mann nach schwerem Verkehrsunfall im Spital verstorben

Kerze Symbolbild
Kerze Symbolbild (Bildquelle: Wikipedia)

Bei einem Verkehrsunfall in Niederbipp am vergangenen Mittwoch war ein Lenker eines dreirädrigen Kleinmotorrads schwer verletzt worden. Die Rega hatte ihn in kritischem Zustand ins Spital geflogen, wo er am Samstagabend verstorben ist.

Der Lenker eines dreirädrigen Kleinmotorrades, der bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Mittwochabend schwer verletzt und in kritischem Zustand ins Spital gebracht worden war, ist am Samstagabend, 22. Oktober 2022, im Spital verstorben.

Der 84-Jährige war mit seinem Dreirad auf der Friedhofstrasse in Richtung Niederbipp unterwegs gewesen, als ein Lieferwagen mit Anhänger zum Überholmanöver ansetzte. Das Dreirad kippte in diesem Zusammenhang aus noch zu klärenden Gründen (wir berichteten).

Der verstorbene 84-jährige Schweizer war im Kanton Solothurn wohnhaft. Die Ermittlungen zum Unfall werden unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau weitergeführt.

Quelle: Kapo BE